Einsteiger Gitarren - Die besten Sets für Anfänger

Die richtige Gitarre für Einsteiger

Die wichtigsten Tipps für Einsteigergitarren in Kürze

  • Auf die Verarbeitungsqualität achten
  • Bespielbarkeit ist ein wichtiger Faktor
  • Aussehen ist nicht Alles!
  • Vergleichen der Set-Inhalte
  • Gitarrentasche oder direkt Koffer kaufen
Gitarre lernen als Einsteiger

Mit einer Gitarre zum Einstieg in die Welt der Musik

Gitarren eignen sich hervorragend, um Kindern spielerisch mehr über Musik und Noten beizubringen. Eine Gitarre ist ein facettenreiches Instrument, das zum lebenslangen Begleiter werden kann. Doch welche Gitarre zum Einstieg? Grundlegend unterscheidet man im Bereich der Akkustikgitarren abhängig von dem Material der Saiten in zwei Typen: Konzertgitarren und Westerngitarren. Darüber hinaus können Gitarren anhand ihrer Form und Größe noch in mehrere Kategorien eingeordnet werden.

Einstieg für Erwachsene

Erwachsene haben grundsätzlich die Qual der Wahl. Da heißt es Western- oder Konzertgitarre? Wer nicht ausdrücklich eher klassische und ruhige Musik spielen möchte sollte aber mit einer Westerngitarre beginnen. Zwar ist dabei der Schmerz- und Frustfaktor zu Beginn höher, dafür ist das Instrument aber vielseitiger einsetzbar. Und wer auf einer Westerngitarre spielen gelernt hat dürfte auf einer Konzertgitarre keine Probleme haben. Anders herum wird der Umstieg schon schwieriger.

Einstieg für Kinder

Kindern hingegen legen wir den Einstieg auf einer Konzertgitarre nahe. Deren Nylonsaiten sind nicht so hart und stark gespannt wie die Stahlsaiten einer Westerngitarre. Anderenfalls kann es zu Verletzungen und Schmerzen kommen, besonders in der Anfangszeit, wenn die Spieltechnik noch nicht so sauber ist. Das kann die Motivation besonders bei Kindern schnell zunichte machen. Idealerweise haben sie aber die Möglichkeit, vorab beide Varianten zu testen.

Die bekanntesten Gitarren-Typen im Vergleich

Konzertgitarre

Konzertgitarren zeichnen sich durch weiche Nylonsaiten aus, was sie eher warm und dumpf klingen lässt. Außerdem ist das Griffbrett breiter, da die Saiten stärker sind als bei einer Westerngitarre. Sie wird Einsteigern oft empfohlen, weil die weichen Saiten Anfängern weniger Schmerzen bereiten. Erwachsenen raten wir hingegen eher zu einer Westerngitarre.

  • Weiche Nylonsaiten
  • Warmer und dumpfer Klang
Zum Angebot
Yamaha C-40 Foto

Westerngitarre

Westerngitarren sind mit Stahlsaiten versehen. Diese sind straffer gespannt und es bedarf etwas mehr Kraft, um sie zu spielen. Dafür erhält man einen helleren, klareren Klang. Ihr Resonanzkörper ist außerdem größer und das Griffbrett schmaler, da die Stahlsaiten weniger Platz verbrauchen. Sie ist damit auch für kleine Hände geeignet. Dafür sind die Saiten dünner, sodass dicke Finger ein Problem sein können.

  • Harte Stahlsaiten
  • hellerer Klang und tiefere Bässe
Zum Angebot
Yamaha F310 Foto

Die richtige Einsteiger-Gitarre für Ihr Kind wählen

Kinder lernen Gitarre spielen

Auf dem Markt werden zahlreiche Gitarren angeboten, die sich speziell an Kinder richten. Doch nicht bei allen davon handelt es sich auch um echte Instrumente. Viele solcher Angebote haben eher Spielzeugcharakter und dienen nicht wirklich dazu, ein Instrument zu erlernen. Solche Spielzeuginstrumente sind billig verarbeitet, lassen sich nicht stimmen und haben einen mitnuter furchtbaren Klang.

Doch es gibt auch hochwertige Akkustikgitarren, die auf die Größe von Kindern angepasst sind. Zu kaufen gibt es sie in verschiedenen Größen, die jeweilige Größe wird dabei immer durch einen Bruch angegeben, welcher das Größenverhältnis zu einer Standardgitarre darstellt. Zur Orientierung können Sie unten stehender Tabelle entnehmen, welche Gitarrengrößen für welches Alter und welche Körpergröße geeignet sind.

Worauf beim Kauf einer Kinder-Gitarre achten?

Generell ist es Ihnen und Ihrem Kind überlassen, ob Sie sich lieber für eine Western- oder eine Konzertgitarre entscheiden. Bei Kindern ist aber eher zu einer Konzertgitarre zu raten.

Die Stahlsaiten einer Westerngitarre erfordern beim Spielen mehr Kraft und gestalten das Üben so aufwendiger. Außerdem sind die Saiten härter und besonders bei Anfängern kann es schnell zu Verletzungen und Schmerzen führen, welche die Lernmotivation schnell schmälern können.

Am Ende dieser Sektion zeigen wir Ihnen gute Kinder Gitarrensets für Einsteiger.

  • Konzertgitarren eignen sich am besten für Kinder

Günstige Kindergitarren für einen bezahlbaren Einstieg

  • ts-ideen 1/4 Gitarre Foto
    ts-ideen 1/4 Gitarre
  • Navarra 1/2 Gitarre Foto
    Navarra 1/2 Gitarre
  • Navarra 3/4 Gitarre Foto
    Navarra 3/4 Gitarre
  • Classic Cantabile 7/8 Gitarre Foto
    Classic Cantabile 7/8 Gitarre

Wahl der passenden Gitarren-Größe

Gitarrengrößen im Überblick
1/8 Gitarre

bis 1,10 m Körpergröße
ca. 40 – 44 cm Mensur

1/4 Gitarre

1,10 m – 1,25 m Körpergröße
ca. 47 – 49 cm Mensur

1/2 Gitarre

1,15 m – 1,35 m Körpergröße
ca. 53 – 55 cm Mensur

3/4 Gitarre

1,30 m – 1,55 m Körpergröße
ca. 58 – 62 cm Mensur

7/8 Gitarre

1,45 m – 1,60 m Körpergröße
ca. 62 – 63 cm Mensur

4/4 Gitarre

ab ca. 1,60 m Körpergröße
ca. 63 – 65 cm Mensur

Empfehlenswerte Einsteigergitarren zu den jeweiligen Größen

  • 1/8 Gitarre
    von Yamaha
  • 1/4 Gitarre
    von Ortega
  • 1/2 Gitarre
    von Voggenreiter
  • 3/4 Gitarre
    von Yamaha
  • 7/8 Gitarre
    von Yamaha
  • 4/4 Gitarre
    von Yamaha

Form und Aufbau der Gitarren-Typen

Western- oder Konzertgitarren Aufbau

Neben der Frage, ob Western- oder Konzertgitarre spielt die Frage der Form und des Aufbaus auch eine Rolle. Grundlegend kann man sagen, dass eine Gitarre umso lauter und kräftiger ist, je größer ihr Korpus ist. Am beliebtesten und verbreitetsten ist heutzutage die Dreadnought-Form. Benannt ist sie nach einer Reihe britischer Schlachtschiffe, seinerzeit die größten der Welt. Sie werden als die Allrounder bezeichnet und zeichnen sich durch tiefe Bässe und lautere Klänge aus.

  • Allrounder Gitarren-Formen
  • Dreadnought-Form am beliebtesten
Western Konzertgitarre

Grand Auditorium und Grand Concert

Etwas kleiner sind die etwas klassischeren Formen Grand Auditorium und Grand Concert. Die filigrane Grand Auditorium wird gerne zum Fingerpicking genutzt. Seit einiger Zeit bieten Gitarrenbauer auch eine Jumbo-Form an. Sie ähnelt einer Grand Auditorium, hat aber einen noch größeren Resonanzkörper als das Dreadnought. Als Faustregel gilt, dass Gitarren mit ihrer Größe auch an Lautstärke und Tiefe gewinnen, dafür aber der Spielkomfort leidet.

  • Wird gern zum Fingerpicking genutzt
Grand Auditorium Gitarre

Preiswerte Konzert- und Grand Auditorium Gitarren

  • Yamaha C40BL Foto
    Yamaha C40BL
  • Yamaha C40M Foto
    Yamaha C40M
  • Crafter TRV-23/N Foto
    Crafter TRV-23/N
  • Stagg SA20ACE Foto
    Stagg SA20ACE

Gitarren speziell für Linkshänder

Schon immer gab es Linkshänder, die Gitarre spielten. Einer der bekanntesten ist wohl Jimi Hendrix. Er hat die Saiten seiner Gitarre einfach andersrum aufgezogen, um mit seiner dominanten Hand spielen zu können. Davon ist jedoch abzuraten. Denn Gitarren sind nicht unbedingt symmetrisch, der gesamte Klangkörper ist auf die Beschaffenheit ausgelegt. Die Saiten in umgedrehter Reihenfolge aufzuziehen kann deshalb den Klang zerstören, wodurch die Gitarre nicht mehr oktavrein ist. Außerdem kann es passieren, dass man seine Gitarre beschädigt.

Einige Musiker haben sich auch schlicht damit abgefunden und trainieren ihre schwache Hand oder besorgen sich Akkorde für Linkshänder. Nicht unüblich sind aber inzwischen Gitarren, die extra für Linkshänder gefertigt wurden. Es gibt sie in allen Farben und Formen, sodass auch Linkshänder, die nicht darauf angewiesen sein wollen, beim Spielen und Lesen der Noten immer umdenken zu müssen problemlos mit Gitarre spielen beginnen können.

Zum Angebot
Classic Cantabile WS-10BK-LH Foto

Wichtige Merkmale von Gitarren im Vergleich

gitarren-ton
Der Ton - Lieber weich oder eher kraftvoll?

Westerngitarren sind mit ihrem lauten und hellen Klang universell einsetzbar. Gerne genutzt werden sie für moderne Musikarten wie Pop und Rock. Außerdem kann ein elektrischer Verstärker leichter an eine Westerngitarre angeschlossen werden. Sie werden überall da genutzt, wo es wichtig ist, saubere und kraftvolle Klänge zu generieren.

Konzertgitarren hingegen sind mit ihrem etwas weicheren Klang vor allem in der klassischen Musik beheimatet. Einen maßgeblichen Einfluss auf den Ton hat auch die Wahl des Holzes.

  • Konzertgitarren für klassische Gitarrenmusik
  • Westerngitarren für moderne Stücke
gitarren-material
Das Material - Nicht unterschätzen!

Das verwendete Holz hat maßgeblichen Einfluss auf die Klangqualität, das gilt besonders für die Decke der Gitarre. Meist wird diese aus Zedernholz oder Fichte gefertigt. Bei günstigen Modellen kann die Decke jedoch auch aus einer einfachen Sperrholzplatte sein.

Auch exotischere Hölzer wie Mahagoni, Zeder oder Koa, aus dem traditionell hawaiische Ukulelen gefertigt werden, sind vorstellbar. Alle Hölzer unterscheiden sich in ihren Klangarten. Für den Einsteiger mag das noch nebensächlich sein, Profis jedoch legen viel Wert auf die Wahl des zu ihrer Musik passenden Holzes. Je exotischer und ausgefallener die Hölzer jedoch sind, desto mehr Geld muss auch ausgegeben werden.

  • Elastizität und Härte bestimmen Klang
  • Zum Einstieg und Lernen ist das Holz nebensächlich
gitarren-spielbarkeit
Die Spielbarkeit bzw. die einzusetzende Kraft

Es wird mehr Kraft benötigt, um die Stahlsaiten einer Westerngitarre spielen zu können. Außerdem bereiten Stahlsaiten Anfängern häufig Schmerzen und können besonders in der Anfangszeit zu Frust führen. Ein Plektrum ist deshalb Pflicht. Allerdings wollen früher oder später ohnehin die meisten auf eine Westerngitarre umsatteln, da diese universeller einsetzbar sind. Außerdem ist es deutlich einfacher, von einer Westerngitarre auf eine Konzertgitarre umzusteigen, als anders herum. Wir empfehlen deshalb Kindern den Einstieg mit einer Konzertgitarre, Jugendliche und Erwachsene können sich ruhig an eine Westerngitarre wagen.

  • Stahlsaiten sind härter, stärker gespannt und dünner
  • Stahlsaiten werden vor allem mit Plektrum gespielt

Gute Einsteiger Gitarrensets im Vergleich

KlasseKlassischKlassischKlassischWestern
ProduktNavarra
Konzertgitarre 4/4
Clifton
4/4 Konzert-Gitarre
CollectorGuitar
Gitarrenset Easy Tune
CollectorGuitar
Westerngitarre Set
Bild
Navarra Konzertgitarre 4/4 Foto
Clifton 4/4 Konzert-Gitarre Foto
CollectorGuitar Gitarrenset Easy Tune Foto
CollectorGuitar Westerngitarre Set Foto
Kundenbewertung
146 Bewertungen
292 Bewertungen
25 Bewertungen
24 Bewertungen
Farbe SchwarzMahagoniFichteFichte
Set Umfang Gitarre, Tasche, Buch, CD, Stimmgerät und PlektrenGitarre, Tasche, Buch, CD, Stimmgerät und PlektrenGitarre, Tasche, Buch, CD, Stimmgerät, Plektren und GitarrenständerZubehör und hervorragendes Gitarrenbuch incl. CD
Angebot
nur 69,99 €
nur 71,71 €
Zum Angebot
nur 139,90 €

Zubehör für akkustische Gitarren

  • Stimmgerät Foto
    Stimmgerät
  • Plektrum Foto
    Plektrum
  • Gitarrenhalter Foto
    Gitarrenhalter
  • Gitarrenständer Foto
    Gitarrenständer
  • Kapodaster Foto
    Kapodaster
Bilderquellen: © grki , © Photographee.eu , © kontur-vid , © Andy Dean - Fotolia.com